Jeden Monat im Reformationsjahr lässt die Gemeinde "Luther zu Wort kommen". Jede Gemeindegruppe darf dabei mal.
Begonnen hat der Ältestenkreis mit dem Spruch: "Woran Du aber Dein Herz hängst, das ist Dein Gott." Dafür wurde In einer Gemeindschaftsaktion ein großes Banner mit vorbereiteten Spruchzeilen beklebt.

Das Banner wurde nach dem Gottesdienst am Sonntag, den 30. Oktober, in dem auch der Spruch in der Predigt erklärt wurde, Luther in die Hand gegeben; sehr symbolisch - unter dem rechten Arm trägt er die Bibel und links das Banner mit einem Zitat zum ersten Gebot. Wer ist mein Gott!

Zurück