Das Christentum in Syrien - ein Blick auf fast 2000 Jahre wechselvolle Geschichte

Das Christentum in Syrien ist zu einer vielfältig bedrohten Minderheit geworden. Viele Geflüchtete aus Syrien bekennen sich zum christlichen Glauben. Im Land selbst droht eine reiche Tradition zugrunde zu gehen. Denn in Syrien ist eine der ältesten christlichen Kulturen anzutreffen.

Vortrag mit zahlreichen Bildern.
Prof. Prinz hat dienstlich und privat Syrien und den gesamten Nahen und Mittleren Osten oft bereist.

Eintritt frei

Zurück