Stationen des Lebens - Konfirmationsjubiläen

In der Lutherkirche feiern wir einmal im Jahr – in der Regel im Oktober – das Fest der Goldenen (50 Jahre), der Diamantenen (60 Jahre), der Eisernen (65 Jahre), der Gnaden- (70 Jahre) und evtl. sogar der "Kronjuwelen" (75 Jahre)-Konfirmation. Die Jubilare, deren Namen und Adresse wir wissen, werden von uns rechtzeitig vor den Sommerferien schriftlich eingeladen.

Der Gottesdienst beginnt um 10.00 Uhr in der Lutherkirche und ist meist festlich musikalisch ausgestaltet.

Im Gottesdienst werden Sie als Gruppe nach vorne gerufen und gesegnet. Wenn Sie uns vorher Ihren Konfirmationsspruch mitteilen, wird Ihnen dieser noch einmal zugesprochen. Mit der ganzen Gemeinde zusammen feiern Sie danach das Heilige Abendmahl. 

Nach dem Gottesdienst wird ein Foto auf der Treppe zum Haupteingang gemacht (wie damals ...!), danach gehen Sie gemeinsam Mittag essen. Zum Kaffeetrinken laden wir Sie nochmals in den Luthersaal ein, wo sie bewirtet werden. Vermutlich wartet da auch etwas Programm auf Sie ...

Ganz wichtig ist: Wir haben im Pfarramt keine Möglichkeit, von uns aus die Namen und vor allem Adressen der Konfirmationsjubilare herauszufinden. Wir sind also dringend darauf angewiesen, dass Sie sich bei uns melden. Vielleicht kennen Sie auch Menschen aus Ihrem Bekanntenkreis, die wir einladen dürfen. Oder Sie gehen die Liste der alten Schulkameraden durch und nennen uns ihre Adressen.

Übrigens: Auch wenn sie an einem anderen Ort konfirmiert wurden, jetzt aber in der Oststadt wohnen, sind Sie trotzdem herzlich zu Ihrem Konfirmationsjubiläum in die Lutherkirche eingeladen.

Also: Konfirmandinnen und Konfirmanden, die vor 50, 60, 65, 70 und mehr Jahren konfirmiert wurden, bitte im Pfarrbüro melden!

Zurück